2016 MV 00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung am 13.4.2016 beim "Trödler"

16 Mitglieder kamen zur diesjährigen MV, 39 CluberInnen verpaßten den interessanten Beitrag von Martin, der viele schöne Fotos (mit musikalischer Untermalung) unseres Spielbetriebs und des Aufenthalts der 4 Boulemusketiere in Vienne 2015 zeigte. Rudi hob in seinem Rechenschaftsbericht das besondere Engagement der Clubmitglieder Moni+Meisie (Plakat), Werner (neue T-Shirts durch VB-Sponsoring), Ebe 2016 MV 01(Platzwart+Transporter), Bert (Turnierleitung) und Marc (Vienne) heraus. Als Anerkennung gab's jeweils 1 Flasche Wein aus dem Vaucluse. Der 15. Coupe d'oignon am 13. September 15 mit 57 Teilnehmern und einem fantastischen Finale mit den Siegern aus Tübingen Bruno Cecillon/Abi Sabbir wurde einmal mehr von Bert und Rüdiger souverän über die Runden gebracht. Yan und Werner verloren leider das B-Finale. Großen Anklang fand auch unser Vereinsturnier am 17. Juli mit 27 Teilnehmern. Das Männerteam Wolfgang und Martin wurden gegen das Damenteam Moni und Mary mit einem 13:6 Vereinsmeister 2015, Glückwunsch. Unser Weihnachtsturnier am 11. Dezember 15 sah mit der 1. Vereinsweihnachtsfrau Moni und mit Claude ein Siegerpaar, auf dem Foto strahlen beide doch vorweihnachtlich dem Fotografen entgegen (s. Liga und Turniere). Wolfgang als Sportchefe informierte über den Ligaspielbetrieb 2015. Das 1. Team hat den Klassenerhalt mit dem 4. Platz geschafft. Der Abstieg unserer 2. aus der Oberliga aber war schon schmerzhaft. Rudi erwähnte zum Schluß seines Berichts die gute Zusammenarbeit mit div. städtischen Ämtern. Auch unserem WebMaster Manfred wurde gedankt.

Peter als Kassier machte es wie immer kurz und knapp, die Kassenprüfer hatten nichts auszusetzen, seiner Entlastung und der des Vorstands stand nichts im Wege.

In der Pause trat Martin wieder auf den Plan und verteilte super Farbfotomontagen mit schießwütigen Westernhelden, relaxten BoulerInnen und Impressionen des französischen Savoir-vivre. 2016 MV 02

An der Vorbereitung unseres 16.Coupe d'oignon am 11.9.16 wurde heuer reger Anteil genommen. Der spanische Elternverein kredenzt ihre köstliche Paella und Yan spendiert vegetarische Chili con carne. Mary übernimmt wieder die Organisation des Servicebereichs. Rudi gibt der MV noch zur Kenntnis, daß sich div. Sponsoren  gefunden haben. Eberhard gestaltet die entsprechende Sponsorenleiste.

Unsere Petanquefreunde aus Vienne werden  dieses Jahr wieder eingeladen. Marc als Koordinator, sowie Martin und Rudi kümmern sich dann um unsere Gäste. 

Das Vereinsturnier 2016 wird von Martin, Ebe und Yan ausgerichtet.

Das Weihnachtsturnier 2016 und die Freitagsturniere liegen weiterhin in den Händen von Rudi.

Der Trainingsbetrieb soll etwas gestrafft werden. Jeden 1. Mittwoch und 3. Freitag des Monats ab 18 Uhr können sich Spieler zum leistungsorientierten Training zusammen finden.

Rudi weist auf das Hofgartenturnier vom 15.-17.7.16 hin.

Rudi

 

Ligaspieltag am 11. Juni 2016 in Reutlingen

Die OL-Mannschaft erspielte sich Siege gegen Pfullingen und Plochingen 1, eine knappe Niederlage gegen Harb 4 im letztenSpiel.

Die LL-Mannschaft absolvierte den vorletzten Spieltag mit einem Sieg gegen Leinfelden-Echterdingen und einer Niederlage gegen K3 Frickenhausen.

Der letzte Spieltag ist am 2. Juli 16 in Ruit.

(mehr dazu unter Liga&Turniere)

 

Ostalbtraum am 22. Mai 16 in Heubach2016 05 Gabi Heubach

Schöne Erfolge konnten zwei Clubmitglieder in Heubach erringen.

Gabi gewann mit ihrer Partnerin Heike Frey aus Horb das D-Turnier. Der erste gemeinsame Erfolg des neuen Damendoublettes wurde im Finale mit einem klaren 13:1 herausgespielt. Begeistert äußert sich Heike, daß die Spielweise perfekt war und das Doublette von einer harmonische Stimmung getragen wurde. Es habe alles gepaßt und mit einem gelungenen Abschluß ging für beide ein schöner Tag mit einer neuen Boulefreundschaft zu Ende. 

Und unser Martin boulte sich mit Partner Östreicher (Roth am See) bis ins Finale des C-Turniers durch, das leider verloren ging.

 

Martin spielte mit Ingrid und Bernd in Tübingen das 4.Mixte-Turnier am 1.5.16. Das Triplette kam über eine Münchener Formation ins Endspiel des A-Turniers. Gegen Adelheid und Mathias von bouli.de gab es allerdings nix zu gewinnen. Dennoch ein schöner Erfolg! 

Näheres unter der BBPV-Hompage.

 

Der 1. Ligaspieltag brachte für unseren beiden Ligamannschaften erfreuliche Ergebnisse und Tabellenplatzierungen. Das 1. Team verlor knapp gegen Unterensingen 2 mit 2:3, gegen Tübingen 2 und Neuffen 2 spielte man jeweils 3:2. Das 2. Team startete mit einem fulminanten 4:1 gegen Aichelberg 2 und einem 3:2 gegen Plochingen 2, ist nach dem 1. Spieltag Tabellenzweiter.

Mehr s. unter "Liga&Turniere"

Die BBPV-Cadrage-Runde muß unsere Pokalmannschaft gegen die Boulefreunde aus Leinfelden-Echterdingen bestreiten. Da LE in der Bezirksliga Neckar-Alb antritt, haben sie Heimrecht. Die Begegnung muß bis zum 15. Mai gespielt sein.

Die Ergebnisse können dann unter "Liga&Turniere" eingesehen werden.

 

7. Spieltag (Finale) der Winterrunde Denkendorf/Ruit am 28.2.2016 in 2016 03 WinterrundeDenkendorf

38 Teilnehmer kamen zum Finaltag der Winterrunde nach Denkendorf. Die Esslinger waren mit Mary, Franco, Martin, Hans, Wolfgang und Rudi in Mannschaftsstärke vertreten (s. Foto). Und Martin legte heuer einen furiosen Endspurt an den Tag und war supergut drauf. Mit 4 Siegen und +29 Kugeln gelang ihm der 2. Platz der heutigen Tageswertung! Mit 2 Erfolgen +13 Kugeln erzielte Rudi ein durchwachsenes Ergebnis, bei den anderen lief es mit jeweils einem Sieg nicht so gut.

In der Gesamtwertung aller 7 Spieltage der Winterrunde (58 TeilnehmerInnen), bereinigt um die 2 schlechtesten Ergebnisse, liegt für den Bouleclub Esslingen folgende Wertung vor: Rudi platzierte sich mit 14 Siegen und +64 Kugeln auf Platz 7. Martin rangiert auf Platz 13 mit 12 Siegen (+36) knapp vor Franco auf Platz 14 mit 11 Erfolgen (+37). Mary hat ebenfalls 11 Siege aufzuweisen: Platz 16 (+19). Mit 7 Erfolgen kommt Peter auf Rang 32 (-50). Hans mit Platz 38 (5 -29) und Wolfgang mit Platz 42 (4 -28) waren nur an 3 Spieltagen dabei. Kai ist nur am 1. Spieltag angetreten und ist 52. mit 2 Siegen und +3 Kugeln.

Die Abschlusstabelle der Winterrunde findest Du ganz unten am Ende dieses Artikels!
Alle Ergebnisse mit Tabellen können bei den Boulefreunden Denkendorf eingesehen werden.

 

6. Spieltag der Winterrunde Denkendorf/Ruit am 14.2.2016 in Ruit2016 02 14 Sieger Winterrun

Das ungemütliche Wetter bewirkte, daß heuer mit Franco, Martin und Rudi nur 3 Esslinger am vorletzten Turniertag der Winterrunde in Ruit teilnahmen. Martin konnte 2 Siege einheimsen, Franco blieb bei 1 Sieg stecken und Rudi gelangen 3 Erfolge (s. Foto). In der Gesamttabelle liegt er nun auf Platz 6, Franco befindet sich auf Rang 11, Mary rutschte auf Platz 14 ab und Martin verlor mit Platz 20 1 Rang. Peter, heute auch nicht dabei, muß sich nun mit Platz 28 begnügen.

Am 28. Februar treffen sich dann in Denkendorf die Winterrundenteilnehmer zum Finale.

5. Spieltag der Winterrunde Denkendorf/Ruit am 31.1.2016 in Denkendorf

Außer Mary (2 Siege -9 Kugeln) kamen die teilnehmenden Herren des BCES heute auf keinen grünen Zweig. Rudi, Franco und Martin gelangen nur jeweils 1 Erfolg, Peter konnte seine famose Leistung vom 4. Spieltag mit 3 Erfolgen leider nicht wiederholen und ging heute leer aus. Franco hält sich immer noch mit Platz 8 in der Gesamttabelle sehr gut (11 Siege). Mit 10 Siegen liegt Ehepaar Meier auf dem 11. (Mary) und 12. Platz (-4 Ränge, Rudi). Martin (8 Erfolge) und Peter sind um 4 bzw. 6 Plätze auf den 19. und 23. Rang abgerutscht. Wolfgang, Hans und Kai nahmen heute nicht an der Winterrunde teil. Bei noch 2 ausstehenden Spieltagen am 14.2. (Ruit) und 28.2.16 (Finale in Denkendorf) und einer mit 2 Spieltagen bereinigten Tabelle sind durchaus noch gute Platzierungen drin. 

4. Spieltag der Winterrunde Denkendorf/Ruit am 17.1.16 in Ruit

Am heutigen Spieltag in Ruit nahmen mit Peter, Franco und Martin 3 Esslinger Bouler an der Winterrunde teil. Und unser Kassier Peter schraubte sich mit 3 Siegen (Tagesplatz 8) auf den 17. Rang (+13), verpaßte knapp das Siegerfoto und die Geldpreise. Franco und Martin gelangen jeweils ein Sieg. Franco liegt aber immer noch auf einem tollen 6. Platz in der Gesamttabelle und Martin jetzt auf Platz 15 mit 7 Siegen (wie Peter).

Rudi, jetzt Platz 8, Mary (Platz 11) Hans (Platz 30), Wolfgang (Platz 36) und Kai (Platz 42) nahmen heute nicht an der Winterrunde teil und rutschten naturgemäß in der Gesamttabelle ab (bisher 55 TeilnehmerInnen).

Die Tabellen kann man bei den Denkendorfer Boulefreunden einsehen.