2. Runde BBPV-Pokal am 31. Juli 22 gegen den PCB Horb

2022 07 31 10PokalHorbDie Horber reisten tatsächlich mit fast kompletter Kapelle an: Verena Gabe als WM-Dritte (und Deutsche Vizemeisterin Triplette), Tobias "Tobse" Müller, Daniel Reichert, Paul Abraham, die Crème de la crème des deutschen Petanque. Unser Pokalteamchef Peter hatte eine Mischung aus 1. und 2. Mannschaft zusammen gestellt. Nach den 6 Têtes waren die Gäste bereits mit 10:2 davon gezogen, da nur Ebe sein Spiel gewinnen konnte. Die 3 Doubletten standen auch auf verlorenem Posten, wurde allesamt abgegeben.

 

2022 07 31 11PokalHorbDer Zwischenstand nach Zweidritteln war gleichzeitig auch die Entscheidung, Horb führte uneinholbar mit 19:2. Freundlicherweise spielten die Horber die Tripletten noch mit uns aus. Dabei gelangen Claude, Ebe und Peter mit 13:7 ein bravoröser Achtungserfolg. Das deutliche, nicht unerwartete Endergebnis lautete 24:7 für Horb. Leider ist damit unsere Pokalteilnahme 2022 beendet. Dennoch: gegen Bundesligaspieler antreten zu dürfen macht schon Laune. 

Außerdem spielten für den Bouleclub: Meisie, Jochen, Mike, Thomas, Mary, Rudi, Marc

 

BBPV-Pokal 2022 - 1. Runde gegen Cochonet Plochingen am 11. 5. 2022 Boulodrôme "Burg"

2022 05 11BBPVPokal 01Der Petanque-Landesverband (BBPV) organisiert heuer wieder die Pokalrunde, an der 62 Teams aus ganz Baden-Württemberg teilnehmen. Wir mußten gegen das Oberligateam aus Plochingen antreten und es entwickelte sich ein wahrer Boulekrimi. Zunächst treten im ersten Drittel 6 Einzelspieler (Tête à tête) gegeneinander an. Plochingen gewann 4 Partien und damit 8 Punkte. Vom Team Esslingen konnten Claude  sowie Ebe ihre Spiele nach Hause bringen (4 Punkte).

2022 05 11BBPVPokal 02Nach den Doubletten verschlechterte sich unsere Bilanz zusehends. Mary  und Rudi sicherten hier 3 Punkte. Der Rückstand betrug nach dem zweiten Drittel mit 7:14 Punkten bereits fast uneinholbare 7 Zähler. Im letzten Drittel brauchten die Plochinger nur noch eines von zwei Tripletten durchzubringen, um sich den Sieg zu sichern. Mit dem souveränen 13:2-Erfolg des 1. Esslinger Triplette mit Pointeur Ritchi, Ebe als Milleur und Tireur Rudi und dem 12:14 Zwischenstand keimte Hoffnung auf. Das 2. Triplette Mary, Jochen und Peter mußte die Begegnung entscheiden. Hoch konzentriert gingen die drei zu Werke und erreichten das fast noch Unglaubliche: den 13:5-Sieg. Mit dem Gesamtresultat von 17:14 Punkten schnappten wir den Plochingern ihren fast sicheren Sieg noch vor der Nase weg. Im Esslinger Team spielten noch Frank  und Mike.

2022 05 11BBPVPokal 03Bei einer gemütlichen Runde mit unseren Gegenern wurde die Partie in der Burgschenke "Trödler" ausgiebig reflektiert. Der Bouleclub hat die nächste Pokalrunde erreicht. Naturgemäß werden damit die Gegner immer stärker und wir hoffen, bei der nächsten Pokalauslosung wieder den Heimvorteil für uns nutzen zu können.